Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Leben & Wohnen / Senioren / Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat informiert

Ihre Ansprechpartnerin und Vorsitzende des Seniorenbeirates der Gemeinde Eppelborn:

Monika Wahl, Tel. 06881/870897.

Der Seniorenbeirat wurde im Dezember 2017 gegründet und hat in bislang bereits 14 gemeinsamen Sitzungen bereits einiges geleistet. In einem ersten Schritt wurde eine Seniorenbefragung durchgeführt mit Hilfe derer der Seniorenbeirat Themen gefunden hat, die den älteren Mitbürgern besonders am Herzen liegen. Daraufhin wurden folgende Aktionen bereits geplant und umgesetzt (Nähere Informationen jeweils weiter unten):

- Aktion Freundliche Toilette

- Flyeraktion gegen Falschparker und Parker auf Behindertenparkplätzen

- Durchführung von 2 Kursen "Kaffee, Kuchen, Tablet" gemeinsam mit dem Onlinerland Saar

- Aktion gemeinsamer Mittagstisch


Ausführliche Informationen zu den Aktionen:


Gemeinsam schmeckt’s am besten.

Der Seniorenbeirat von Eppelborn möchte Ihnen sein neues Projekt vorstellen:

Der gemeinsame Mittagstisch

Er soll es insbesondere alleinstehenden Menschen ermöglichen, ein gutes, schmackhaftes Essen in geselliger Runde zu genießen, anstatt zu Hause alleine ihren Hunger zu stillen. Der Menuepreis sollte 7,50 € nicht überschreiten.

Bis jetzt ist es uns möglich Ihnen 2 mal im Monat jeweils ab 12 Uhr den gemeinsamen Mittagstisch anzubieten.

Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Großgemeinde.

Jeden 2. Donnerstag eines Monates werden Sie in die Gaststätten Bohlen nach Calmesweiler  eingeladen.

An jedem 3. Mittwoch eines Monats wird sie das Team der GFAmbH im betreuten Wohnen „am alten Kino“ zum Mittagstisch begrüßen.

Ein begrenzter Fahrdienst steht für 1 Euro zur Verfügung.

Einen Anmeldung ist bis Montag der jeweiligen Woche unter folgender Telefonnummer unbedingt erforderlich:

Gasthaus Bohlen: Tel. 06881/7239 und 0160 1694839 für den Fahrdienst.

GFAmbH: Tel. 06881/960113 und Fahrdienst.

 _____________________________________________________________________________________________________

 
Der Seniorenbeirat informiert:

Digital mobil im Alter !!!

Der Seniorenbeirat Eppelborn, bietet in Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt, einen kostenlosen, fünfteilig Tablet-Kurse an.

- auch am Smartphone anzuwenden -

 

Für die Kursdauer werden die Tablets kostenlos zur Verfügung gestellt!

Die Kurse sind kostenfrei!! Für die Dauer der Kurse werden Tablets zur Verfügung gestellt. In einer Pause werden Sie, ebenfalls kostenlos, mit einem kleinen Imbiss und Getränken bei Laune gehalten.

Die Veranstaltung findet im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.                           

Eine Anmeldung ist erforderlich und die Teilnahme erfolgt auf Grund der Reihenfolge der Anmeldungen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Frau Wahl unter der Telefonnummer 06881-870897. 

 

________________________________________________________________________________________________________________

 Seniorenfalschparker

________________________________________________________________________________________________________________

Der Seniorenbeirat informiert:

 

Hilfe bei dringenden Bedürfnissen

- Im Rathaus von Eppelborn steht den Bürgern die erste freundliche Toilette zur Verfügung -

 

Im Monat August diesen Jahres führte der Seniorenbeirat Eppelborn eine repräsentative Befragung mit zufällig ausgesuchte Mitbürger/innen über 60 Jahre in unserer Großgemeinde durch.

Die Auswertung dieser Seniorenbefragung ergab, dass nahezu 100% der Befragten eine öffentliche Toilette in Eppelborn, sprich der Großgemeinde vermissen.

Es ist der Gemeindeverwaltung aus Kostengründen nicht möglich in Eppelborn, sowie in den verschiedenen Ortsteilen öffentliche Toiletten einzurichten. Öffentliche Toiletten genießen zudem nicht den besten Ruf und sind grundsätzlich gerade dann, wenn man sie besonders dringend braucht nicht in der Nähe. Dazu kommt, dass durch die Anonymität der Einrichtungen oftmals Vandalismus die Kosten für Unterhalt und Wartung zusätzlich in die Höhe treibt.

Nichtsdestotrotz stellen diese Notdurfteinrichtungen Innerorts ein notwendiges und sinnvolles Angebot dar, insbesondere dann, wenn sich eine Kommune als bürger- und besucherfreundlich präsentiert.

Der seit einem Jahr in der Gemeinde Eppelborn aktive Seniorenbeirat möchte deshalb das Konzept „freundliche Toilette“ vorstellen. Die erste, für jeden Bürger/in während den Öffnungszeiten nutzbare Toilette befindet sich im Rathaus der Gemeinde. (1. Obergeschoß bzw. Eingang Hellbergstraße) 

 

Ein Logo weißt darauf hin, dass hier eine Toilette genutzt werden kann                                                                  

Das Prinzip des Konzepts ist verhältnismäßig einfach. Vornehmlich Gewerbetreibende mit Kundentoilette, evtl. auch Ärzte/Zahnärzte, sowie lokale Gastronomen erklären sich bereit, ihre Toiletten nicht nur Kunden/Patienten/Gästen, sondern, während ihrer Öffnungszeiten, auch der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug erhalten sie von der Gemeinde ein Schild mit freundlichem Logo, welches im Eingangsbereich sichtbar kennzeichnet, dass dieser Betrieb sich an der Aktion beteiligt. Desweiteren erhält er ein „Spendenhäuschen“ mit LOGO zum Aufstellen, für eine freiwillige Spende der Benutzer.

Eine freiwillige Spende für die Nutzung der Toilette ist willkommen

 

Der Seniorenbeirat freut sich über eine rege Teilnahme unterschiedlichster Gewerke. Durch die sich daraus ergebenden unterschiedlichen Öffnungszeiten, könnte so eine zeitlich breit gefächerte „freundliche Toilette“ den Bürgern/innen zur Verfügung stehen.

Damit diese Aktion ein anhaltender Erfolg werden kann, bittet der Seniorenbeirat eindringlich die Nutzer der „freundlichen Toilette“ diese sauber und einladend für den nächsten Besucher mit dringendem Bedürfnis zu hinterlassen. Außerdem möchte niemand eine Toilette säubern, die von einem sogenannten „Dreckschwein“ zugerichtet wurde.             

Wer sich von den Gewerbetreibenden unserer Großgemeinde für diese Aktion begeistern kann und bereit ist, diese aktiv durch das Bereitstellen seiner Kundentoilette zu unterstützen, wendet sich bitte an die Vorsitzende des Seniorenbeirates Frau Wahl (seniorenbeirat_m.wahl@yahoo.com).

Für ihre Mithilfe, diese geplante Aktion in eine erfolgreiche Einrichtung in unserer Gemeinde umzusetzen, bedanken wir uns im Namen aller Bürger/innen in unserer Großgemeinde.

 

Es freut uns bis jetzt folgende Betriebe für unsere Aktion gewonnen zu haben.

 

  • Arztpraxis Dr. Langenfeld, Eppelborn,
    Am Markt 42, geöffnet Mo. – Do.
    8 – 12, 16 – 19 Uhr
  • Arztpraxis Dr. Schmidt, Eppelborn,
    Kirchplatz 2, 2. Stock (Fahrstuhl) Mo. – Fr. 8 – 15,Mi. 7 – 12,
    Mo. + Do. 16:30 – 18:30,
    Di. 17 – 18, Fr. 15 – 16 Uhr
  • Friseursalon Brill
    In der Humes 52, Humes (Ecke Steinackerstraße)
    während der Öffnungszeiten
  • Gaststätte Handelshof, Eppelborn,
    Kirchplatz 16, geöffnet, täglich
    ab 8 bis mind. 18:30 Uhr.
  • Gaststätte Zur Feuerwache, Eppelborn,
    Kirchplatz 11, geöffnet, täglich ab 17 Uhr außer Montag
  • Gaststätte Zum Pflug, Macherbach
    In Macherbach 62, geöffnet täglich von 10 – 00 Uhr außer Dienstag.
  • Gemeinde Eppelborn
    Eppelborn,Rathausstr. 1. Etage oder  Hellbergstr, Mo. – Do. 8 – 15:30, außer
    Di. bis 18, Fr. bis 12 Uhr
  • Häusliche Krankenpflege Alt-Pulch, Eppelborn,
    im Big Eppel Seiteneingang 1. Etage (Fahrstuhl), Mo.– Fr. 9 – 13 Uhr.
  • Hospizverein Illtal, Eppelborn,
    Koßmannstr. 11, geöffnet: Di. 10 – 12, Mi. 15– 17, Do. 10 - 12 Uhr.
  • Imbistro, Eppelborn,
    Dirminger Straße 2, während den Öffnungszeiten
  • IT Krämer, Eppelborn,
    Koßmannschule, geöffnet, täglich von 8:00 – 17:00 Uhr, außer Wochenende.
  • Kaffee Klatsch, Bubach,
    Illtalstr. 39, geöffnet, Mo.–Fr. 6–18, Sa. 8 – 14, So. 13 – 18 Uhr.
  • Poststelle ehem.  Gaststätte Kleer
    Hierscheid, Orstsstraße 14, an den Öffnungszeiten lt. Aushang
  • Seniorenheim St. Josef, Eppelborn, Am Kloster 1
    Täglich 6 – 20 Uhr
  • Versicherungsbüro Löw, Wiesbach,
    Augustinusstr. 42, geöffnet,
    täglich 9:00 – 12:
  • Zahnarztpraxis Lutz, Eppelborn,
    Am Markt 25, 1. Etage (Fahrstuhl) geöffnet während der Sprechstunden.